Praxis_Physiotherapie_logo
Home
  Therapieangebot
  zusätzliche
Maßnahmen
  Kontakt /
Impressum

Zusätzliche Maßnahmen

1. Kiefergelenkstherapie

Dies ist eine gezielte Behandlung bei Problemen mit dem Kiefergelenk. Die Symptome können sich äußern über Kopf-, Kiefer- und Nackenschmerzen und werden ausgelöst durch Kiefergelenks-fehlstellungen, Zähneknirschen und Zähnepressen.
Eine gelenkspezifische manualtherapeutische Behandlung, sowie Techniken zur Entspannung der Muskulatur, wie z. B. Massage oder Triggerpunktbehandlung können Ihnen helfen.

2. Fußreflexzonentherapie

Behandlungsform zur Verbesserung der Organ- und Gewebefunktion,
dadurch werden die Selbstheilungskräfte gefördert.
Als Kombination mit anderen Methoden oder auch als eigenständige
Behandlung anwendbar.

3. Behandlung nach Dorn

Sanfte Wirbel- und Gelenksbehandlung.
Diese Therapieform bietet Möglichkeit nahezu alle Gelenke des Körpers auf schonende Weise über Bewegung, sanften Druck, Schwingung und Atmung in die ursprüngliche gesunde Lage zurückzubringen.

4. Kinesiotaping

Diese Technik aktiviert über die Sensibilisierung körpereigene Prozesse.
Die Wirkung erklärt sich einerseits durch sensomotorischen Effekt,
andererseits durch die deutliche Verbesserung der Durchblutung durch die speziellen Eigenschaften des elastischen Materials.
Das Tape wird genommen zur Entlastung, zur Stabilisierung,
zur Schmerzlinderung, sowie zur Verbesserung von Muskel- und
Gelenksfunktionen.




kiefergelenktherapie